Die Logopädie ist Teil der medizinischen Grundversorgung. Sie beeinhaltet die Untersuchung und Behandlung krankheitsbedingter Kommunikations-störungen, aber auch Maßnahmen zur Prävention.


Die logopädische Behandlung muss von einem Arzt (HNO-, Kinder- oder Hausarzt) verordnet werden und erfolgt in Einzel- oder Gruppentherapie.