Atem ist eine führende Kraft in uns, Atem ist Urgrund und Rhythmus des Lebens,
Atem – ein Weg zum Sein.

Prof. Ilse Middendorf 


Der erfahrbare Atem (die Atemtherapie nach Middendorf) ist ein Weg, den eigenen Atem zu entdecken und seinen ursprünglichen, natürlichen Rhythmus kennenzulernen. In der Balance zwischen Hingabe und Achtsamkeit werden die Fähigkeiten entwickelt und gestärkt, sich zu sich selbst zu sammeln, den Atem in seiner Bewegung und Qualität zuzulassen und den Körper durchlässig und lebendig zu empfinden.

 

Atem ist eine verbindende Kraft. Sie schafft im Leiblichen Ausgleich und Gleichgewicht und hilft uns, die Eindrücke von innen und außen wandelbar zu machen. Sie verbindet den Menschen mit der Außenwelt und das Außen mit seiner Innenwelt. Atem ist Urbewegung und damit unmittelbares Leben.

 

(Ilse Middendorf)